Außenansicht: Es wird die Fassade der hausInvest Immobilie Speditionsstraße in Düsseldorf abgebildet

Immobilienverkauf

hausInvest verkauft Düsseldorfer Büroimmobilie „Speditionsstraße 15“

3 Minuten Lesezeit

Das Objekt in direkter Wasserlage im Düsseldorfer Medienhafen geht im Rahmen einer Off-Market-Transaktion an die Centrum Gruppe.
2019 als Bestandteil des 50 Immobilien umfassenden sogenannten „Millennium Portfolios“ der früheren Generali Versicherung erworben, gehört die Immobilie nun nicht mehr zu den strategischen Objekten des Portfolios.

hausInvest hat die Düsseldorfer Büroimmobilie „Speditionsstraße 15“ veräußert. Mit der Off-Market-Transaktion wurde ein Verkaufserlös von 31,8 Millionen Euro erzielt. 2019 als Bestandteil des 50 Immobilien umfassenden sogenannten „Millennium Portfolios“ der früheren Generali Versicherung erworben, gehörte die Immobilie laut Commerz Real nicht mehr zu den strategischen Objekten des Portfolios.


„Somit schaffen wir Kapazitäten in unserem Assetmanagement, die wir besser in anderen Objekten einsetzen können, welche eher der Fondsstrategie entsprechen."



Porträtbild von Mario Schüttauf, Head of Portfoliomanagement
Mario Schüttauf
hausInvest Fondsmanager
Im Jahr 2000 errichtet, verfügt das achtgeschossige Gebäude in direkter Wasserlage im Teilmarkt Medienhafen über 6.900 Quadratmeter Mietfläche, von welchen aktuell jedoch lediglich gut ein Drittel vermietet ist. Durch den Verkauf steigt die Vermietungsquote des Hausinvest um 0,1 Prozentpunkte auf 93,9 Prozent.