Außenansicht der hausInvest Immobilie One Forty West in Frankfurt

Digitale Infrastruktur

One Forty West erhält Zertifikat für seine herausragende digitale Infrastruktur

01.04.2022 3 Minuten Lesezeit

Das hausInvest Wohn-Hotel-Hochhaus im Frankfurter Senckenberg-Quartier hat das Wiredscore-Zertifikat in Platin erhalten. Damit ist es das erste seiner Art in
Deutschland mit solch einer Auszeichnung.

Die Wired Score Zertifizierung ist ein Bewertungssystem für Immobilien, welches Transparenz rund um die digitale Infrastruktur und Konnektivität von Gebäuden sicherstellt und vergleichbar macht. Es gibt fünf Zertifizierungsstufen: Nicht-Zertifiziert, Zertifiziert, Silber, Gold, Platin. Sie basieren auf einer international einheitlichen und zugleich auf lokale Marktgegebenheiten angepassten Kombination aus einem Bewertungssystem und verschiedenen Mindestkriterien je Zertifizierungsstufe.

Neben der Internetverbindung werden die Aspekte Ausfallsicherheit, Nutzererlebnis und Mobilfunk sowie Flexibilität der Gebäude für neue Technologien bewertet. Um ein Platinum-Zertifikat zu erhalten, muss ein Gebäude mindestens 90 von 100 Punkte im Bewertungssystem erreichen. So muss die Konnektivität den Mietern ein nahtloses Nutzererlebnis durch adäquate Mobilfunkabdeckung und mehrere konkurrierende Telekommunikationsnetzbetreiber bieten sowie ausreichend Flexibilität und Kapazität, um mit fortschreitenden Technologien und Anwendungen Schritt zu halten